Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung

Wir schauen hin!

  • Die Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen wurde von der Verbandsübergreifenden Arbeitsgruppe Prävention erarbeitet.
  • Sie umfasst zehn Grundsätze zu den Themen Präventionskonzepte, Stärkung der Personen mit Unterstützungsbedarf, Schlüsselrolle der Mitarbeitenden und Einrichtung einer internen Meldestelle und einer externen Ombudsstelle.
  • Gratis bis 20 Exemplare; bei grösseren Bestellungen CHF 0.50 pro Stück.


Ausgabe 2011.
Preis inkl. Porto.

Bis 20 Exemplare
CHF 0.00
30 Exemplare
CHF 15.00
50 Exemplare
CHF 25.00
100 Exemplare
CHF 50.00
Charta herunterladen (PDF - Gratis)