PrA-Anbieter werden

Sie möchten eine Praktische Ausbildung PrA anbieten? Wir erklären Ihnen, wie das geht. In 3 Schritten.

1. Eine kantonale Bildungsbewilligung einholen


Damit Sie eine PrA anbieten können,

  • benötigen Sie eine kantonale Bildungsbewilligung für die berufliche Grundbildung (EBA/EFZ)
  • und zwar für jeden einzelnen Beruf, den Sie anbieten möchten.

 

Ausnahmen

  • INSOS-Institutionen, die keine Bildungsbewilligung haben, können dennoch ein Gesuch bei INSOS Schweiz einreichen, um PrA-Anbieter zu werden.
    Kontakt: pra@insos.ch
  • Unternehmen und Bildungszentren, die nicht Mitglied von INSOS Schweiz sind, können ebenfalls PrA-Anbieter werden. Sie müssen jedoch die Anforderungen gemäss PrA-Richtlinien erfüllen.
    PrA-Richtlinien herunterladen

 

2. PrA-Berufsverzeichnis durchsuchen

Suchen Sie den Beruf, den Sie anbieten möchten, im PrA-Berufsverzeichnis.
PrA-Berufsverzeichnis herunterladen

Sie finden den entsprechenden Beruf nicht?

Wenn Sie den gewünschten Beruf nicht finden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartnerin:
Muriel Montesano
PrA-Administration
pra@insos.ch
031 385 33 01


3. Bildungsbewilligungsantrag ausfüllen

Wichtig: Sie müssen für jeden neuen FPra-Beruf einen Bildungsbewilligungsantrag beantragen.

1. Füllen Sie unseren PrA-Bildungsbewilligungsantrag aus.
2. Schicken Sie uns

  • den ausgefüllten Bildungsbewilligungsantrag
  • mit der kantonalen Bildungsbewilligung in der Beilage.

Wir werden Ihre Angaben prüfen. Danach nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

 

PrA-Administration | Tel. 031 385 33 01 | pra@insos.ch