Fachtagung

Institutionen neu denken?
 

Welche Perspektiven die aktuellen Entwicklungen eröffnen und wie die Finanzierungsmodelle der Zukunft aussehen

18. Oktober 2017 - Siders

Nach bedeutsamen Veränderungen wie beispielsweise neuen Fragestellungen im Bereich Sexualität, Lebensende, Öffnung der Institutionen oder Zugang zum ersten Arbeitsmarkt gilt es nun, weitere Herausforderungen zu meistern.

Die Fachtagung «Institutionen neu denken?» bietet Ihnen die Möglichkeit, Trends zu reflektieren und neue Finanzierungsmodelle zu diskutieren

Im Plenum haben Sie die Gelegenheit, vom Fachwissen renommierter Expertinnen und Experten zu profitieren - darunter Charles Kleiber, Pierre Margot-Cattin, Andreas Rieder und Susan Buergi.

Die Workshops erlauben es Ihnen, folgende aktuelle Themen vertieft zu diskutieren : 

  • das Subjektfinanzierungsmodell des Kantons Bern
  • die neue nationale Behindertenpolitik des Bundes

Ausserdem erhalten Sie die Möglichkeit, mit Vertretern des Eidgenössischen Büros für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB) in den Dialog zu treten.

Die Fachtagung wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziale Arbeit der HES-SO Valais-Wallis organisiert und vom EBGB unterstützt.

Programm

Anmeldefrist abgelaufen