INSOS-Weiterbildung

Das Arbeitsgesetz

15. Juni 2017 - Olten

An der ersten Veranstaltung unserer neuen Weiterbildungsreihe „Recht“ nehmen wir das Arbeitsgesetz (ArG) genauer unter die Lupe.

Dieses komplexe Gesetz wirft immer wieder Fragen auf. Grund: Ihm unterliegen innerhalb derselben Institution bestimmte Personenkategorien (z.B. Köche), während andere (z.B. Sozialpädagogen, Erzieherinnen) davon ausgeschlossen sind. Dadurch ergeben sich beispielsweise in Bezug auf Arbeits- und Ruhezeiten unterschiedliche Handhabungen.

  • Wie soll eine Institution mit solchen Unterschieden umgehen?
  • Darf sie von den Bestimmungen des Arbeitsgesetzes abweichen – und wenn ja, in welcher Form?

Erfahrene Juristen werden diese und andere Fragen im Rahmen der Weiterbildung beantworten.

Daneben haben die Teilnehmenden die Möglichkeit zu lernen, wie sie Fragestellungen in der täglichen Praxis selber anpacken können. Kleine Arbeitsgruppen ermöglichen es, Erfahrungen und Lösungen auszutauschen.

Programm

Anmelden