Rückerstattung bei Abwesenheit: neue Empfehlung

03. Januar 2017

Die Vereinbarungskonferenz IVSE empfiehlt neu, dass bei einem gerechtfertigten Abwesenheitstag in einem Wohnheim einer Klientin / einem Klienten «mindestens 20 Franken pro Tag rückerstattet werden».

Ziel dieser neuen Regelung ist es, eine bessere Gleichbehandlung zwischen der Klientel unterschiedlicher Kantone zu gewährleisten. Sie ist seit dem 1. Januar 2017 gültig.

Melden Sie uns Änderungen!

Werden die Kantone ihre Weisungen auf Basis dieser neuen Regelung anpassen?
Das würde INSOS Schweiz gerne erfahren.

Wenn Sie in Ihrem Kanton diesbezügliche Veränderungen feststellen, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie diese Samuel Häberli (samuel.haeberli@insos.ch) melden.

Empfehlung über die Rückerstattung bei Abwesenheit in einer Einrichtung des Bereichs B

Seite der IVSE zu den Regelungen (siehe Punkt 4)