Jeder dritte PrA-Lernende schaffts in den ersten Arbeitsmarkt

23. Juli 2014
  • Letztes Jahr haben 648 junge Männer und Frauen eine Praktische Ausbildung PrA nach INSOS in Angriff genommen – mehr als in den letzten zwei Jahren. Derzeit bilden 157 INSOS-Institutionen PrA-Lernende aus. Zunehmend interessieren sich auch Firmen aus dem ersten Arbeitsmarkt für diese Ausbildung, weshalb INSOS Schweiz derzeit entsprechende Richtlinien prüft.
  • Erfreulich ist, dass von den 501 Lernenden, die 2013 eine PrA abgeschlossen hatten, 157 eine Arbeit im ersten Arbeitsmarkt gefunden haben. 189 arbeiten im zweiten Arbeitsmarkt und 155 befinden sich in Übergangssituationen, wovon 44 den Anschluss an eine Attestlehre gefunden haben.
  • Die Folgen des IV-Rundschreibens 299 von 2011 auf die Anzahl Lernende im zweiten Lehrjahr kann INSOS Schweiz nur schwer abzuschätzen. Von 520 Jugendlichen, die 2012 eine Ausbildung in Angriff genommen haben, konnten 397 ihre Ausbildung fortsetzen. INSOS und das Bundesamt für Sozialversicherungen verhandeln derzeit über die Verbesserung des Zugangs zu einer zweijährigen PrA.

Statistik PrA-Lehrverhältnisse 2013

Statistik Übergänge nach der PrA 2012/2013

> Alle Informationen zur PrA im Überblick