INSOS-Kongress 2013 widmet sich den Themen Teilhabe und Inklusion

05. Juni 2013

Teilhabe und Inklusion sind die aktuellen Themen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung; sie stehen deshalb im Zentrum des INSOS-Kongresses 2013, der vom 27. bis 29. August 2013 in Bern stattfinden wird.

Am ersten Kongresstag steht die bedeutsame Frage im Vordergrund, welche Auswirkungen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in der Schweiz haben wird.

Am zweiten Kongresstag werden innovative Ansätze und Projekte näher vorgestellt, welche Inklusion ermöglichen und fördern, zum Beispiel inklusive Berufsbildung, die (Wieder-)Eingliederung von IV-Rentnerinnen und IV-Rentnern aus einer Werkstatt in den ersten Arbeitsmarkt oder die ambulante Begleitung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.

Wie können sich die Institutionen positionieren, um den Prämissen von Teilhabe und Inklusion bestmöglich gerecht zu werden? Was heisst Teilhabe für Menschen mit schwerer Behinderung? Welche neuen Herausforderungen ergeben sich für das Management und das Fachpersonal? Diesen Fragen werden sich die Referenten am dritten Kongresstag widmen.

> Melden Sie sich jetzt an!