Individueller Kompetenznachweis für Jugendliche ohne Berufsabschluss

13. Februar 2013

Die Steuergruppe des Projektes «Individueller Kompetenznachweis für Jugendliche ohne Berufsabschluss» verfolgt das Ziel, branchenanerkannte, individuelle Kompetenznachweise für Jugendliche zu entwickeln, die keinen eidgenössischen Berufsabschluss haben. Die Steuergruppe, in der auch INSOS-Bereichsleiterin Susanne Aeschbach mitarbeitet, hat nun entschieden, mit drei bis vier Branchenverbänden eine Pilotphase zu lancieren. Der Schreinermeisterverband, der Kaufmännische Verband sowie der Verband der Logistiker haben sich für das Pilotprojekt ausgesprochen. Dieses von INSOS Schweiz initiierte Projekt soll den Absolvent/innen einer Praktischen Ausbildung nach INSOS eine adäquate und anerkannte Bescheinigung ihrer Kompetenzen ermöglichen und damit die berufliche Integration verbessern.

mehr zum Projekt Individueller Kompetenznachweis