Das neuste Magazin widmet sich Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung

07. Dezember 2015

Es ist nicht immer alles Kunst, was in den Tagesstätten und Werkstätten der INSOS-Institutionen entsteht. Doch die Ergebnisse des kreativen Schaffens von Menschen mit Beeinträchtigung sind eindrücklich, phantasievoll und vielfältig. Das INSOS-Magazin widmet sich in seiner Dezember-Ausgabe dem Kunstschaffen von Menschen mit Beeinträchtigung aus Institutionen.

Lesen Sie unter anderem,

  • was Fachleute aus dem Kunstbereich von Definitionen wie «Art Brut» oder «Outsider-Art» halten,
  • wie Kunst das Selbstbild positiv verändern kann,
  • welche unterschiedlichen Wege INSOS-Institutionen und externe Ateliers gehen, um das Kunstschaffen von Menschen mit Beeinträchtigung zu fördern.

> die aktuelle Ausgabe des Magazins