Was FaBe Mitarbeiter:innen alles können

22.03.2022 / NEWS

FaBe Mitarbeiter:innen sind mit ihrem breiten Fachwissen ein grosser Gewinn für Pflegeteams. Erfahren Sie mehr im neuen Informationsflyer.

Die Anforderungen an die heutigen Alters- und Pflegeinstitutionen sowie ambulante Angebote für Menschen im Alter sind gross. Nicht nur, was die medizinische Versorgung anbelangt. Gerade betagte Menschen haben ein gesteigertes Bedürfnis nach psychischer und emotionaler Stabilität, aber auch nach Selbstbestimmung, Teilhabe und Lebensqualität.

Fachmänner und Fachfrauen Betreuung für Menschen im Alter – FaBe MiA – haben sich mit ihrer Ausbildung auf die besonderen Bedürfnisse und Wünsche von Menschen im Alter spezialisiert. Mit ihrem breiten gerontologischen und psychosozialen Wissen sind sie für Pflegeteams ein Gewinn. Durch die enge Zusammenarbeit von Fachpersonen Betreuung und Fachpersonen Gesundheit erhalten begleitete Menschen das Höchstmass an professioneller, ganzheitlicher und individueller Begleitung.

Ein neuer Informationsflyer möchten das grosse Potenzial gemischter Teams aufzeigen. Die beiden Berufe ergänzen sich ideal und stärken einander. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Fachpersonen Betreuung und Fachpersonen Gesundheit werden in einer Grafik übersichtlich dargestellt.

 

Tabellen zur Aufgabenzuteilung medizintechnischer Verrichtungen

FaBe MiA – für eine ganzheitliche Betreuung im Alter | Flyer | SOZIAL BERUFE | 2022