Ambiguitätstoleranz – Mehrdeutigkeit aushalten und nutzen

21.02.2022 / News

Führungstagung vom 31. Mai 2022 in Bern.

Dem Anspruch nach Eindeutigkeit und Sicherheit können Führungskräfte nicht immer gerecht werden, denn Dilemmata und Paradoxe sind unausweichlich. Wie Sie Ambiguität nicht nur tolerieren sondern sich zu nutze machen können, erfahren Sie in der Führungstagung vom 31. Mai 2022 in Bern. 

Konkret heisst dies: Sie erfahren, wie Zweifel dabei helfen können, mehr Gelassenheit zu entwickeln. Wie Ambiguität Spiel- und Erfahrungsräume öffnet. Oder einen Perspektivenwechsel provoziert. Sei's beim Dilemma zwischen Schutz und Freiheit in der Pandemie oder im verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Technologien – die Herausforderungen der Ambiguität sind im Institutionsalltag allgegenwärtig.

Jetzt anmelden